SN-Wahlcheck

Österreich wählt am 29. September einen neuen Nationalrat. Im Wahlkampf erzählen uns die Kandidaten der Parteien viele Geschichten. Doch die Aussagen von Faymann, Spindelegger und Co. stimmen nicht immer mit der Realität überein. Haben auch Sie an manchem politischen Statement Ihre Zweifel? Dann geben Sie uns einen Auftrag zum SN-Wahlcheck. Die besten SN-Rechercheure überprüfen den Wahrheitsgehalt der Wahlkampfparolen. Und berichten ausführlich über die Ergebnisse.
Diskutieren Sie mit und stimmen Sie ab!

Aktuelle Themen Kommentare Letzter Kommentar
user-pic

Vermögens-/ Millionärssteuer

Von Woody am 2. Sep 2013 um 10:47

Vom ideologischen für und wider einmal abgesehen stellt sich mir die Frage wie genau diese Steuer eigentlich funktionieren soll. Wird bereits bestehender Besitz monatlich geschröpft oder werden hohe Einkommen besonders hoch besteuert? Soll nur Barvermögen zählen oder werden auch andere Werte wie etwa Haus, Grund oder Auto zum Vermögen angerechnet?...


1
Standard-Benutzerbild
Standard-Benutzerbild

ja, diese sn..

Von pfu am 26. Aug 2013 um 11:45

.der bock zum gärtner. jahrausjahrein wird in diesem blatt in bewußt dumm haltenden geschreibsel auf schuplattlernieveau, interessen der machthaber, industrie, wirtschftskammer, kirche, als gut und richtig suggeriert. die wenigen ausnahmen - wörgötters finanzrecherche, die war excelennt, bleiben ausnahmen. und diese blatt will uns zeigen wies besser gehn soll? diese wahl,...


2
Standard-Benutzerbild
28. Aug 2013
Standard-Benutzerbild

"Bankgeheimnis bleibt!"

Von BlauGelb am 27. Aug 2013 um 09:34

Was bleibt tatsächlich nach der Wahl vom österreichischen Bankgeheimnis übrig? Nicht mehr viel! Auch das viel zitierte Oma-Sparbüchl ist längst bei den Banken einer Person zuordenbar! Und auch bei Geldabhebungen muss ein Ausweis gezeigt werden, die Daten werden von den Banken gespeichert! Österreich ist gegenüber Brüssel umgefallen, das Bankgeheimnis gibt...


1
Standard-Benutzerbild
user-pic

Schreckgespenst Schwarz-Blau?

Von Woody am 23. Aug 2013 um 11:17

Auch wenn es fraglich ist, ob diese Variante überhaupt eine Mehrheit erreicht, so gehört es zur Wahltaktik v.a. von SPÖ und Grünen, immer wieder vor Schwarz-Blau zu warnen. Korruption, Misswirtschaft und was nicht sonst noch für Verbrechen sollen hier vorgefallen sein. Andere wiederum ziehen eine positivere Billanz. Darum meine Frage:...


2
Standard-Benutzerbild
Standard-Benutzerbild

Vergessenes Sparpaket

Von Christoph Zurl am 2. Aug 2013 um 14:38

2010 beschloss die damalige Regierung aufgrund der budgetären Situation in Loipersdorf die Kürzung der Familienbeihilfe. Über 200 Millionen Euro sollten pro Jahr die Einsparungen bringen. Nun fordert die ÖVP eine Entlastung der Familie und einen Freibetrag von insgesamt 7000 Euro pro Kind. Kosten würde das 200 Mio. Euro mehr. Doch...


0 Kommentieren
Standard-Benutzerbild

Gebührentreiber bei der SPÖ

Von Nicole/SN am 6. Aug 2013 um 18:14

Sind SPÖ-geführte Städte wirklich so grausliche Gebührentreiber wie Vizekanzler Spindelegger behauptet?...


1
Standard-Benutzerbild
Standard-Benutzerbild

Pensionen - wie sicher sind sie?

Von Karl Achleitner am 21. Aug 2013 um 09:29

In der gestrigen Printausgabe finde ich, augenfällig und gleichermaßen zeichenhaft, zwei Aussagen zu den künftigen staatlichen Pensionen gleich nebeneinander. Die SPÖ richtet (links unten!) ihren Appell an sich und uns alle: "Kämpfen wir gemeinsam dafür, dass die Pensionen nicht angetastet werden. Alexander Purger konstatiert in seinem "STANDPUNKT" recht daneben: ...Nichts...


1
Standard-Benutzerbild
Standard-Benutzerbild

Konjunkturpaket Wohnbau

Von iris.burtscher am 1. Aug 2013 um 11:40

Kanzler Faymann verspricht, dass mit den Mitteln aus dem jüngst geschnürten Konjunkturpaket in den nächsten Jahren 14.000 zusätzliche Wohnungen gebaut werden. Ist das realistisch?...


1
Standard-Benutzerbild
user-pic

Neue Jobs durch grüne Wende?

Von Angelika/SN am 2. Aug 2013 um 10:15

Durch die Umsetzung der Forderung der Grünen sollen 100.000 neue Jobs entstehen. Ist das realistisch?...


0 Kommentieren
user-pic

Höhere Steuern, weniger Arbeitsplätze?

Von Claus am 1. Aug 2013 um 08:49

Stimmt es, dass höhere Steuern automatisch Arbeitsplätze kosten? Dieses Gerücht wäre einmal grundlegend zu hinterfragen....


0 Kommentieren
Standard-Benutzerbild

Lehrerdienstrecht von BM Claudia Schmied

Von Johannes Dietl-Zeiner am 12. Aug 2013 um 22:20

Die Bildungsministerin Claudia Schmied (SPÖ) und der SPÖ-Kanzler Werner Faymann versprechen den jungen neu eintretenden Lehrerinnen und Lehrern ein „Neues Dienstrecht". Das klingt doch allgemein nach Reform, Verbesserung und Besserstellung für die Lehrer? Stimmt das, oder wird hier die Öffentlichkeit getäuscht und die künftigen Lehrer müssen mehr arbeiten (22 oder...


1
Standard-Benutzerbild