Gefällt mir 5 Gefällt mir
Ferdinand Reindl
sperling.chr
+ 3 anonyme Benutzer

Freizeit | Reisefoto

Feenkreise

Von Hannes Bauer | 15. Jan 2013 um 22:34 | Kommentare (3) | Aufnahmeort: Namibia

Feenkreise / Namibia

Die geheimnisvollen Löcher in der Vegetationsdecke sind wahrscheinlich auf unterirdische Termitennester zurückzuführen

Feenkreise

Die geheimnisvollen Löcher in der Vegetationsdecke sind wahrscheinlich auf unterirdische Termitennester zurückzuführen

Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
 
 
Kommentare (3)
 
  • Standard-Benutzerbild

    wabe

    19. Jan 2013
    18:31 Uhr

    Ja, das sind die Feenkreise. Lt. letzten Forschungen liegen darunte Termitenbauten mit einem ausgeklügelten System. Am eindrucksvollst aus der Luft wie hier - super gelungen!

    Pockenlandschaften, Massenerscheinung in extremen trockenen Gebieten
    Angola – Namibia – Südafrika, bis 50 m Durchmesser
    Keine Auswirkung von giftigen Wolfsmilchgewächsen
    Keine Meteoritenschauer
    Gas aus dem Boden? – auch schon festgestellt, ein Forscherteam untersucht das.
    Erntetermiten? Auch keine Verbindung zu den Feenkreisen
    Luxusgürtel: speziell Termiten in Minibauten sind der Schlüssel, Sandtermiten, Senken, Wasserfallen im Grasring, der viel größer wächst. Kleine Insektenstaaten, bewohnt durch Termiten, selbst Beute für andere.
    Schlussfolgerung: Sandtermiten, die durch Umverteilung Überleben mehrerer Gattungen sichern. Nachhaltige Landwirtschaft, von der alle profitieren.

    Quelle. Norbert Jürgens, wikipedia

    Antworten

     
  • Userbild

    wabe

    19. Jan 2013
    19:28 Uhr

    Wiederholung:
    Ja das sind die Feenkreise. Besonders markant und gut gelungen aus der Vogelperspekive!

    Pockenlandschaften. Eine Massenerscheinung in extremen trockenen Gebieten Angola – Namibia – Südafrika, bis 50 m Durchmesser
    Keine Auswirkung von giftigen Wolfsmilchgewächsen.
    Keine Meteoritenschauer. Kein Gas aus dem Boden – wurde vereinzelt auch schon festgestellt.
    Ein Südafrika-Forscherteam untersuchte das Phänomen.
    Luxusgürtel: speziell Termiten in Minibauten sind der Schlüssel, Sandtermiten, Senken, Wasserfallen im Grasring, der viel größer wächst. Kleine Insektenstaaten, bewohnt durch Termiten, selbst Beute für andere.
    Schlussfolgerung: Sandtermiten, die durch Umverteilung Überleben mehrerer Gattungen sichern. Nachhaltige Landwirtschaft, von der alle profitieren. Quelle: Norbert Jürgens, wikipedia. Beste Grüße, Walter (Wabe)

    Antworten

     
  • Standard-Benutzerbild

    Wenger-Waldmann Sieglinde

    2. Feb 2013
    00:30 Uhr

    Ist ja interessant, danke!
    LG. Seci

    Antworten