Freizeit | Wizany

Heißluftballon . . .

Von Thomas Wizany | 10. Jan 2007 um 00:01 in Politik | Kommentare (1)   

Wizany_11

Heißluftballon . . .

Wizany_11

Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
 
 
Kommentar (1)
 
  • Standard-Benutzerbild

    www.amSPIESS.at

    23. Feb 2007
    09:57 Uhr

    Verdammt viel heiße Luft. Kein Wunder, dass große Teile der Partei nicht mehr mit wollen. Auch mir, als ehemaligem SPÖ-Wähler, tut noch alles weh, wenn ich an die Zeit nach den veschenkten Koalitionsverhandlungen denke: Selbsternennung zum Volkskanzler, Diät-Nachhilfen, überfüssige Strache-Verharmlosung... Aber der Gipfel unsers Gasallon-Kanzlers war die medieal ohnedies bekannte Geschichte: Goosy verspricht einem ausländischen Blumenverkäufer, im Falle seines Wahlsiegs, ihm 1000 Rosen abzukaufen. Und danach die Ausrede: "War doch nur eine Blödelei!" Freund Krassnitzer hat die Wettschuld beglichen, weils ihm peinlich war. Und mir ist es erst peinlich, dass ich an diesen Herrn Alfred einmal geglaubt habe.

    Antworten