Freizeit | Wizany

Teilen
Facebook Twittern Google+ Versenden Drucken
 
 
Kommentare (2)
 
  • Standard-Benutzerbild

    rh

    11. Nov 2006
    20:06 Uhr

    test

    Antworten

     
  • Standard-Benutzerbild

    www.amSPIESS.at

    27. Feb 2007
    12:11 Uhr

    Also die Mischkulanz "a trois" ist auch Ende Februar 2007 noch gar nicht so vom Tisch, wie man meinen möchte. Mit jeder politischen Aktion Marke "1000 Rosen-Wette" wird "a trois", wenn auch unfreiwillig, immer wahrscheinlicher. Die zwei Bett-Haserln sind jetzt nämlich gar nicht mehr so unwillig wie im Herbst 06.

    Aber mir gefällt dieses Sitten-Gemälde aus einem anderen Grund: Es zeigt unseren glücklichen Volkskanzler, wie er leibt und lebt und es liebt. Wäre ich ein Kunstkritiker, ich würde das Werk als prototypisch für die Richtung des "politischen Fotoexpressionismus" einstufen. Vom Sujet und von der Themenbehandlung erinnert es mich an die Expressionisten Otto Dix und Max Beckmann.

    Antworten