Freizeit | MeinJung

Wo sind die Verbrecher?

Von Özlem Dogan | 23. Okt 2008 um 18:42 in Finanzkrise | Kommentare (0)

Es ist eigentlich unglaublich, was gerade im Moment vor sich geht. In den Medien kann man in letzter Zeit nur noch mehr über diese Finanzkrise lesen. Diese Krise geht zwar von Amerika aus und dennoch sind wir alle mehr oder weniger davon betroffen. Die Jugendlichen keineswegs weniger als die Erwachsenen. Wie kann ich sicher mein Geld anlegen? Diese Frage wird uns alle beschäftigen. Was aber meiner Meinung nach äußerst merkwürdig ist, ist die Tatsache, wie locker wir Menschen eigentlich damit umgehen. Bei einem Verbrechen möchten wir Gerechtigkeit, der Täter soll gefälligst hinter die Gitter. Ist es denn kein "Verbrechen" Menschen zu sagen, dass ihr erspartes Geld weg ist?  Ja, einfach weg, nicht mehr da? Mir scheint, dass Menschen, die für dieses Dilemma verantwortlich sind, keine Konsequenzen dafür tragen. Meines Erachtens tragen die Konsequenzen eher Menschen, die absolut gar nichts dafür können. Ob ich in Zukunft mit gutem Gewissen mein Geld der Bank anvertrauen kann, weiß ich daher noch nicht.